zur Startseite
2

Orchester im Treppenhaus

Was kann klassische Musik heute?

Das Orchester im Treppenhaus arbeitet seit vielen Jahren an einem erweiterten Konzertbegriff. Mit spielerischem Forschungstrieb untersucht es die Grenzen der Live-Situation Konzert, öffnet Türen zu neuen Hörerlebnissen, intimen Momenten und überraschenden Inhalten. Konzert als Erlebnis. Klassische Musik als Performance. Immer mit überraschenden Anbindungen an unsere Wirklichkeit. Das vielfach preisgekrönte 20-köpfige Ensemble hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Vertreter der innovativen Klassikszene in Deutschland und Europa entwickelt. Mit seinen Formatentwicklungen wie DARK ROOM, DARK RIDE, KULT, DATE DEINE MUSIK, NOT- FALLKONZERTE, DISCO oder CIRCLING REALITIES forscht es, oft auch gemeinsam mit Videokünstler*innen, Regisseur*innen, Schauspieler*innen und Komponist*innen, in seiner Laborstadt Hannover und wird regelmäßig zu nationalen und internationalen Locations und Festivals eingeladen, etwa in die Alte Oper Frankfurt, Festspielhaus Baden-Baden, Heidelberger Frühling, Mozartfest Würzburg, Istanbul Music Festival, Reykjavik Art Festival, Podium Festival Esslingen, Beethovenfest Bonn, Elbphilharmonie Hamburg, Detect Festival und zum Fusion Festival.
Seit 2020 veranstaltet das Orchester außerdem jedes Jahr das einmonatige Festival SEA SOUNDS auf der Nordseeinsel Norderney. Seine Sparte STEP UP konzentriert die Education-Entwicklungen des Ensembles unter einem eigenen Dach, mit Workshops, Coachings, Entwicklungen für spezielle Zielgruppen und vielen weiteren Impulsen engagiert es sich stark gesellschaftlich und kulturpolitisch.

»Dem Orchester im Treppenhaus gelingt es, in allen Aspekten des Konzertbetriebes neue, zeitgenössische Wege zu gehen.« (Jurybegründung Perspektivpreis des Deutschen Theaterpreises DER FAUST 2021)

Kontakt

Orchester im Treppenhaus
Akademie für lebendige Musik e.V.
-

E-Mail: info@treppenhausorchester.de

Bewertungschronik

Orchester im Treppenhaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Orchester im Treppenhaus

Konzert

DISCO beim Kultursommer Hannover

Wir spielen das Eröffnungskonzert des Kultursommer Hannover 2024!
Ein fulminantes Doppelkonzert mit den Jazzmusiker*innen Alma Naidu & Band.

Der Konzertsaal wird zum Club. Dancefloor statt Stuhlreihen. Maximal tanzbarer Klangrausch aus Minimalgrooves und Live-Beats, die auf Elemente zeitgenössischer Musik treffen und das Publikum völlig ohne elektronische Sounds in Tanzekstase versetzen. Zu Kompositionen unter anderem von Christopher Boehm, Benjamin Scheuer, Kostia Rapoport und Christoph König verschmelzen Publikum und Musiker*innen zu einer bebenden Masse.

Mit »DISCO« zeigte das Orchester im Treppenhaus schon auf Festivals wie »Fusion« oder »Detect Classic«, was die Zukunft klassischer Musik sein könnte – und, dass es sie gibt: Neue Musik zum Tanzen!

DISCO beim Kultursommer Hannover bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte DISCO beim Kultursommer Hannover

Konzert

SEA SOUNDS FESTIVAL AUF NORDERNEY

Das Meer im Blick, das Ohr am Puls der Insel: Mit dem Sea Sounds Festival ist das Orchester im Treppenhaus jedes Jahr im Spätsommer zu Gast auf Norderney. In 22 Tagen spielen wir 33 Konzerte auf der Insel — darunter große Orchester- und Kammermusik, Familien-und Kinderkonzerte, Sonnenaufgangskonzerte, Fahrradkonzerte und so einiges mehr!

Alle Infos findet ihr auf norderney.de/seasoundsfestival

Sea Sounds richtet sich an Zuhörer*innen jeden Alters und möchte sie von der Vielfalt klassischer Musik begeistern.

SEA SOUNDS FESTIVAL AUF NORDERNEY bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte SEA SOUNDS FESTIVAL AUF NORDERNEY

Konzert

KULT in der Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld

Orchester im Treppenhaus
Thomas Posth, Musikalische Leitung


Mit KULT hinterfragen wir unsere Konzertgewohnheiten. Statt der steifen Klatsch- und Hust-Etiketten zeigen Piktogramme dem Publikum, wie man Begeisterung ausdrücken, die Musik möglichst intensiv hören oder Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kann. Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der KULT wird.

Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

Programm:
Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade (Bearb. Pierre-Olivier Schmitt)
Mauricio Kagel: Schattenklänge für Bassklarinette Solo, Episode II
Sergei Prokofiev: Klaviersonate Nr. 3 in a-Moll
John Zorn: Road Runner für Akkordeon Solo
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 6 F-Dur, 3. Satz (Bearb. für Streichorchester)
Anna Clyne: Fractured Time

KULT in der Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte KULT in der Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld

Konzert

KULT im Konzerthaus Dortmund

Orchester im Treppenhaus
Thomas Posth, Musikalische Leitung


Mit KULT hinterfragen wir unsere Konzertgewohnheiten. Statt der steifen Klatsch- und Hust-Etiketten zeigen Piktogramme dem Publikum, wie man Begeisterung ausdrücken, die Musik möglichst intensiv hören oder Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kann. Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der KULT wird.

Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

Programm:
Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade (Bearb. Pierre-Olivier Schmitt)
Mauricio Kagel: Schattenklänge für Bassklarinette Solo, Episode II
Sergei Prokofiev: Klaviersonate Nr. 3 in a-Moll
John Zorn: Road Runner für Akkordeon Solo
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 6 F-Dur, 3. Satz (Bearb. für Streichorchester)
Anna Clyne: Fractured Time

KULT im Konzerthaus Dortmund bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte KULT im Konzerthaus Dortmund

Konzert

Notfall-, Glücks- und Wunschkonzerte
im Konzerthaus Dortmund

Orchester im Treppenhaus
Julian Prégardien, Tenor
Thomas Posth, Musikalische Leitung


Im Rahmen der DEW21-Museumsnacht können Sie Ihre kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen: Von Notfall- über Glücks- bis hin zu Wunschkonzerten reichen die auf den Charakter der Museumsnacht abgestimmten Formate, die das Orchester im Treppenhaus mit Tenor Julian Prégardien kreiert. Außerdem können Sie unser Community-Music-Programm kennenlernen und selbst an Samba-Trommel oder Kontrabass aktiv werden. Die Teilnahme an den Community-Music-Angeboten ist kostenlos und erfordert kein Ticket für die Museumsnacht.

Notfall-, Glücks- und Wunschkonzerte im Konzerthaus Dortmund bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Notfall-, Glücks- und Wunschkonzerte im Konzerthaus Dortmund

Konzert

Dein persönliches Notfallkonzert beim Kronberg Festival

Streichquartett des Orchesters im Treppenhaus

Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

Dein persönliches Notfallkonzert beim Kronberg Festival bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Dein persönliches Notfallkonzert beim Kronberg Festival

Konzert

KULT in der Elbphilharmonie Hamburg

Orchester im Treppenhaus
Thomas Posth, Musikalische Leitung


Mit KULT hinterfragen wir unsere Konzertgewohnheiten. Statt der steifen Klatsch- und Hust-Etiketten zeigen Piktogramme dem Publikum, wie man Begeisterung ausdrücken, die Musik möglichst intensiv hören oder Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kann. Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der KULT wird.

Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

Programm:
Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade (Bearb. Pierre-Olivier Schmitt)
Mauricio Kagel: Schattenklänge für Bassklarinette Solo, Episode II
Sergei Prokofiev: Klaviersonate Nr. 3 in a-Moll
John Zorn: Road Runner für Akkordeon Solo
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 6 F-Dur, 3. Satz (Bearb. für Streichorchester)
Anna Clyne: Fractured Time

KULT in der Elbphilharmonie Hamburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte KULT in der Elbphilharmonie Hamburg

2

Orchester im Treppenhaus

Akademie für lebendige Musik e.V.

Was kann klassische Musik heute?

Das Orchester im Treppenhaus arbeitet seit vielen Jahren an einem erweiterten Konzertbegriff. Mit spielerischem Forschungstrieb untersucht es die Grenzen der Live-Situation Konzert, öffnet Türen zu neuen Hörerlebnissen, intimen Momenten und überraschenden Inhalten. Konzert als Erlebnis. Klassische Musik als Performance. Immer mit überraschenden Anbindungen an unsere Wirklichkeit. Das vielfach preisgekrönte 20-köpfige Ensemble hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Vertreter der innovativen Klassikszene in Deutschland und Europa entwickelt. Mit seinen Formatentwicklungen wie DARK ROOM, DARK RIDE, KULT, DATE DEINE MUSIK, NOT- FALLKONZERTE, DISCO oder CIRCLING REALITIES forscht es, oft auch gemeinsam mit Videokünstler*innen, Regisseur*innen, Schauspieler*innen und Komponist*innen, in seiner Laborstadt Hannover und wird regelmäßig zu nationalen und internationalen Locations und Festivals eingeladen, etwa in die Alte Oper Frankfurt, Festspielhaus Baden-Baden, Heidelberger Frühling, Mozartfest Würzburg, Istanbul Music Festival, Reykjavik Art Festival, Podium Festival Esslingen, Beethovenfest Bonn, Elbphilharmonie Hamburg, Detect Festival und zum Fusion Festival.
Seit 2020 veranstaltet das Orchester außerdem jedes Jahr das einmonatige Festival SEA SOUNDS auf der Nordseeinsel Norderney. Seine Sparte STEP UP konzentriert die Education-Entwicklungen des Ensembles unter einem eigenen Dach, mit Workshops, Coachings, Entwicklungen für spezielle Zielgruppen und vielen weiteren Impulsen engagiert es sich stark gesellschaftlich und kulturpolitisch.

»Dem Orchester im Treppenhaus gelingt es, in allen Aspekten des Konzertbetriebes neue, zeitgenössische Wege zu gehen.« (Jurybegründung Perspektivpreis des Deutschen Theaterpreises DER FAUST 2021)

Orchester im Treppenhaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Orchester im Treppenhaus

Konzerte / Konzert Staatsorchester Hannover Hannover, Opernplatz 1
Konzerte / Konzert Junges Philharmonisches Orchester Niedersachsen
Konzerte / Konzert Orchester im Treppenhaus
Aufführungen / Oper Staatsoper Hannover Hannover, Opernplatz 1
Ereignisse / Festival MDR Musiksommer 2. bis 31.8.2024
Aufführungen / Theater Scharoun Theater Wolfsburg Wolfsburg, Klieverhagen 50
Ereignisse / Konzert Internationale Goslarer Klaviertage 7. bis 15.9.2024
Konzerte / Konzert PRO MUSICA Hannover Hannover, Georgstraße 36
Konzerte / Konzert Richard Wagner-Verband Hannover e.V. Burgdorf, Uetzer Str. 60G
Konzerte / Konzert Marktkirche Hannover
So 21.7.2024, 12:00 Uhr
Konzerte / Konzert Kath. Pfarrkirche St. Aegidien
Mi 24.7.2024, 12:00 Uhr
Konzerte / Konzert Herrenhäuser Gärten
So 18.8.2024, 20:00 Uhr
Konzerte / Konzert Werner
Sa 24.8.2024, 21:00 Uhr
Konzerte / Konzert Kulturzentrum Pavillon
Fr 6.9.2024, 20:30 Uhr
Konzerte / Konzert C. Bechstein Centrum Hannover Hannover, Königstr. 50a
Konzerte / Konzert Hannover Congress Centrum Hannover, Theodor-Heuss-Platz 1-3

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.